Begabtenförderung

Für eine bestmögliche individuelle Entwicklung aller Schülerinnen und Schüler ist uns auch die Förderung besonderer Stärken wichtig.

Dies sind unsere Angebote für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen:

Im „Drehtürkurs“ arbeiten besonders begabte Schülerinnen und Schüler außerhalb des Regelunterrichts, aber während der normalen Unterrichtszeit an individuellen Projekten. Dabei können sie in dem schulischen Bereich, in dem sie besondere Begabungen zeigen, tiefer in die Materie eintauchen, zu selbstgewählten Themen arbeiten und dabei über mehrere Wochen oder Monate ein Projekt auf die Beine stellen, das beispielsweise auf Veranstaltungen oder auch im Unterricht gesehen und genutzt werden kann. Wir achten darauf, dass die Schülerinnen und Schüler fachlich davon profitieren, selbstständig arbeiten und natürlich den verpassten Unterrichtsstoff aus dieser Zeit nacharbeiten. In dem Kurs wird fächer- und klassenstufenübergreifend gearbeitet. Er findet zur Zeit montags in der 5. und 6. Stunde am Niekampsweg statt.

Schülerinnen und Schülern, für die der Drehtürkurs als besondere Fördermöglichkeit nicht geeignet ist oder nicht ausreicht, erhalten eine individuelle Betreuung. Hier wird zum Beispiel die Teilnahme an Wettbewerben angeregt und begleitet.

Schließlich gehört zur Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler auch die Beratung der Eltern und der Lehrerinnen und Lehrer, welche die betreffenden Schülerinnen und Schüler unterrichten, damit eine ganzheitliche Förderung stattfinden kann.

 

Ansprechpartner:

Lukas Hilgemann, Hauptstandort Lohkampstraße 145
Telefonnummer: 040 428 796 – 0 (Sekretariat)
E-Mail-Adresse: hilgemann@stsei.de