Poetry Slam Jahrgang 8

Nach der Auftaktveranstaltung im Oktober fand am 3. Dezember in der Pausenhalle der 1. Eidelstedter Poetryslam statt. Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8 hatten sich im Deutschunterricht in den vergangenen Wochen mit dem Thema beschäftigt und eigene Texte erarbeitet. Die Schülerinnen und Schüler, die im Klassenentscheid vorne waren, konnten nun ihre Texte vortragen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Hannes Maaß, erfahrener Slamer und Moderator vieler Slamveranstaltungen. 15 Schülerinnen und Schüler traten zunächst in drei fünfer Gruppen gegeneinander an, die Jury wurde aus dem Publikum gewählt und für das Publikum eröffnete sich ein toller Reigen von anspruchsvollen Texten, die alle einen Platz auf dem Treppchen der Sieger verdient hätten. In die Endrunde schafften es dann: Vicky Kouakou, Soher Husseinshah und Oskar Klockmeier. Beim Applausometer, das für alle ohrenbetäubend war, konnte sich ganz knapp Oskar Klockmeier als Gewinner durchsetzen. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Gewinn.

Jahrgang 8: Let’s slam

Auftaktveranstaltung in der Sporthalle

In den kommenden Wochen wird in Jahrgang 8 geslamt… für einen Auftakt sorgte Stefan Schwarck, der unseren Schülerinnen und Schülern die Grundregeln des Poetry Slam vermittelte und mit eigenen Texten für Motivation sorgte.

Nun geht’s ans eigene Schreiben und Präsentieren. Anfang Dezember dann folgt ein Poetry Slam, bei dem die besten Slammer des Jahrgangs ermittelt werden sollen.